<    Überblick    >

19.02.2019       30 Kinder machen Friedensferien
Organisation: FBKO

 

30 Kinder aus Yasinovataja direkt an der Frontzone werden vom 11.-21.02. ein paar Tage „Ruhe“ in Moskau genießen.

15 Jungs aus dem Box-Club der Mine "Lidievka" sowie 15 junge Künstler haben die Möglichkeit, sich dem regelmässigen Beschuss, der ihnen ihre Kindheit raubt, für ein paar Tage zu entziehen. Am 13. Februar gibt es ein Event im russischen Kulturhaus in Moskau, dessen Einnahmen der Donbass-Hilfe zugute kommen.



Die Friedensbrücke hat als Sponsor die Transportkosten von Donezk nach Moskau Tula und zurück nach Donezk in Höhe von 1.100 Euro übernommen.

Die Abfahrt - sowie unsere Grüße



Die Ankunft in Moskau




Videos vom Konzert





Videos vom Boxtraining





Besuch der Fabrik Tula



Die Kinder sagen danke



Die Medien berichten



oddr.info
zabotadnr.ru
donetsk24.su
novorosinform.org
news-front.info
vk.com
news-ria.ru
dan-news.info
ok.ru
prodonbass.ru
gorlovka-news.su
nsn.fm
riafan.ru
www.ntv.ru
tsargrad.tv
antifashist.com
zabotadnr.ru

<    Überblick    >

 

 

 
Spenden

Spenden via Überweisung:

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin
IBAN: DE56100900002582793002
BIC: BEVODEBB

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • 16348 Wandlitz • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap