<    Überblick    >

20.05.2018     Wichtige Info !!! EILMELDUNG

 

Aufgrund von mehreren Anfragen, die wir sehr ernst nehmen werden wir ab sofort jeden Euro Spende an FBKO e.V. für den Transport (Buskosten etc.) zur Evakuierung von Kindern mit ihren Müttern reservieren. Die Zusammenarbeit erfolgt mit den zuständigen Behörden/Administrationen vor Ort und dem Veteranenverband in Moskau, die uns zusätzlich unterstützen werden. Das Projekt Kindertag für 300 Kinder in Gorlovka, Sajzewo und Lugansk bleibt davon unberührt, genauso wie die Verteilung/Transport der hum.Hilfe.

Aufgrund von mehreren Anfragen, die wir sehr ernst nehmen werden wir ab sofort jeden Euro Spende an FBKO e.V. für den Transport (Buskosten etc.) zur Evakuierung von Kindern mit ihren Müttern reservieren. Die Zusammenarbeit erfolgt mit den zuständigen Behörden/Administrationen vor Ort und dem Veteranenverband in Moskau, die uns zusätzlich unterstützen werden. Das Projekt Kindertag für 300 Kinder in Gorlovka, Sajzewo und Lugansk bleibt davon unberührt, genauso wie die Verteilung/Transport der hum.Hilfe.

Wir bitten Euch uns weiter zu unterstützen und auch für den Notfall Rücklagen zu bilden. Wir hoffen natürlich, dass wir auf Evakuierungen verzichten können, die aktuelle Lage lässt dies aber nicht vermuten. Sollte es nicht erforderlich sein, werden wir das Geld für unsere laufenden Projekte, die ihr alle auf unserer Homepage findet, verwenden.

Der Vorstand


Vorbereitung: 6 Busse je 50 Kinder, die ersten 70 Kinder kommen aus Sajzewo.

Sajzewo unter Beschuss, viele Orte Stromausfall, Anlagen der Stadt Gorlovka Firma "Wasser des Donbass". Der Kessel und das administrative Gebäude sind bereits stark betroffen.
Stadteile Gorlovka sind nun ohne Wasser !!!!!!!!!!

Direkter Treffer eines Hauses Gorlovka. Die Familie starb (Vater, Mutter, 13-jähriger Sohn). Der älteste Sohn wurde verletzt.

Es gab weitere Opfer in Gorlovka und Sajzewo, auch in Lugansk.

Offizielle Aufrufe: Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, in Notunterkünften (Keller, Schutzbunker) sein.

<    Überblick    >

 

 

 
Spenden

Spenden via Überweisung:

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin
IBAN: DE56100900002582793002
BIC: BEVODEBB

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • 16348 Wandlitz • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap