<    Überblick    >

15.12.2018     1000 Lichter für den Frieden in 100 Orten des Landes

 

100 Orte Bundesweit, das ist machbar. Wir von der Friedensbrücke sind dabei. DU auch?

Zur Weihnachtszeit gab es bereits mehrere Aktionen um mit Lichter aufmerksam zu werden. Sei es die Aktion 1 Millionen Lichter oder die Lichterkette von München nach Berlin, sie alle waren mehr oder weniger ein Erfolg und zeigten die Friedenskräfte sind aktiv. Wir rufen in diesen Jahr auf die Lichteraktion dezentral durchzuführen. Nutzen wir unsere Kräfte vor Ort, Kosten und Zeit sind dort besser investiert.

1000 Teelichter in 1000 kleine Butterbrottüten, das will auch erst mal vorbereitet sein. Ideen wie sie in den einzelnen Orten gestellt werden, als Figur, oder als Bild, als Schriftzug oder einfach nur über eine bestimmte Strecke, das sollen die Einzelnen selber entscheiden, genauso der Platz oder die Strasse in den jeweiligen Ort.

Bei allem bitte nicht vergessen, es ist eine politische Demonstration, das heisst, Anmeldung über die Versammlungsbehörde des Landes, die ist in der Regel bei der Polizei angesiedelt. Wenn ihr diese bei der örtlichen Behörde anmeldet, kann es als kommerzielle Veranstaltung ausgelegt werden, kostet Gebühr.

Weitere Infos

<    Überblick    >

 

 

 
Spenden

Spenden via Überweisung:

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin
IBAN: DE56100900002582793002
BIC: BEVODEBB

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • 16348 Wandlitz • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap