<    Überblick    >

25.03.2024     Zum Terrorangriff in Moskau

 

Erklärung zum Terrorangriff auf ein Kulturzentrum in Krasnogorsk am 22.03.2024

Am 22. März 2024 fand in Krasnogorsk bei Moskau ein brutaler Terrorangriff statt, bei dem mindestens 93 Menschen (Konzertbesucher und Personal des Kulturzentrums) ermordet und mehr als 180 weitere Besucher zum Teil schwer verletzt wurden.

Die mit Maschinenpistolen und Sprengstoff bewaffneten Terroristen erschossen jeden, der ihnen auf dem Weg in den Konzertsaal entgegen kam. Männer, Frauen, Kinder, egal, Hauptsache viele Opfer!

Die Friedensaktivisten der deutschen Hilfsorganisation „Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe“ waren zu diesem Zeitpunkt vor Ort.

Wir verurteilen diesen Terrorakt auf das Schärfste

Ewige Erinnerung den Opfern

Gedenken der Oper in Berlin



Ein kurzes Video aus Berlin von der russischen Botschaft

Gedenken der Opfer in Moskau



Liane Kilinc gedenkt der Opfer im Namen der Friedensbrücke Video

<    Überblick    >

 

 

Spenden

Spendenmöglichkeit

Deutsche Bankverbindung auf Anfrage

Сбербанк 2202 2053 0532 2221

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles
14.07.2024   Neue Projektberichte ...
22.06.2024   Erinnerung an den 22.6.1941
18.06.2024   Neun Jahre Friedensbrücke: Wir sagen DANKE!
23.05.2024   Beladung des 20-Tonnen-Transports mit humanitärer Hilfe für Donezk
18.05.2024   Die letzte Ehre für Elena
08.05.2024   Gedenken zum Tag der Befreiung
02.05.2024   10 Jahre Odessa
02.05.2024   Gedenken - 10 Jahre Odessa
25.04.2024   Sorgenfresser - was ist das?
25.03.2024   Zum Terrorangriff in Moskau

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap