<    Überblick    >

08.03.2023     Wie geht es weiter mit den Transporten?

 

Liebe Freunde, Mitglieder und Unterstützter, es ist uns in dem vergangenen Jahr trotz zunehmender Schwierigkeiten durch Behörden und medialer Hetze, immer noch gelungen, Transporte von Deutschland nach Moskau und von dort in den Donbass durchzuführen. Inzwischen sind aber durch die neuen Sanktionen die Wege für uns versperrt, nicht nur für die Fahrzeuge, auch für die Bezahlung und Organisationen der Transporte. Wir werden weiter die Transporte von Russland in den Donbass und die erworbenen Güter und Spenden nach Donezk bringen, aber Sachspenden in Deutschland können wir derzeit leider nicht mehr annehmen. Alle anderen Projekte und die Hilfe vor Ort findet nach wie vor statt

Der Vorstand. 08.03.2023

<    Überblick    >

 

 

Spenden

Spendenmöglichkeit

Deutsche Bankverbindung auf Anfrage

Сбербанк 2202 2053 0532 2221

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles
14.07.2024   Neue Projektberichte ...
22.06.2024   Erinnerung an den 22.6.1941
18.06.2024   Neun Jahre Friedensbrücke: Wir sagen DANKE!
23.05.2024   Beladung des 20-Tonnen-Transports mit humanitärer Hilfe für Donezk
18.05.2024   Die letzte Ehre für Elena
08.05.2024   Gedenken zum Tag der Befreiung
02.05.2024   10 Jahre Odessa
02.05.2024   Gedenken - 10 Jahre Odessa
25.04.2024   Sorgenfresser - was ist das?
25.03.2024   Zum Terrorangriff in Moskau

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap