<    Überblick    >

31.08.2018     R.I.P. Alexander Sachaschenko

 

Mit Entsetzen haben wir eben erfahren das der Präsident der DNR Alexander Sachaschenko ermordet wurde.

In 60 Minuten beginnt in Donezk die Sperrstunde. Die Straßen der Stadt sind fast menschenleer. Die wenigen, die noch unterwegs sind, nutzen die Minuten bis zur Sperrstunde, um zu der Stelle zu gehen, wo das Oberhaupt der Donezker Volksrepublik durch einen Terrorakt ums Leben kam. An der Stelle der Explosion ist kein Platz mehr , um Blumen, Kerzen und Ikonen nieder zu legen. Die Menschen legen sie direkt auf den Asphalt, der noch nicht vom Blut des feige ermordeten Präsidenten gereinigt wurde.

Zwischen den Kränzen befindet sich auch ein Blumengebinde der deutschen Antifaschisten des Vereins " Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe e.V."



Am 31.8.2018 erhöhte sich die Zahl der Opfer des durch die Kiever Regierung unerklärten Krieges im Donbass um weitere zwei Menschen. Zusammen mit Alexander Zachartschenko starb einer seiner Leibwächter, 10 Menschen wurden verwundet...

In Kürze verabschieden sich die Donbass-Bewohner von ihrem Staatsoberhaupt.

Wir drücken unser tiefempfundenes Beileid aus und trauern mit dem Volk im Donbass.

EWIGES GEDENKEN DEM HELDEN UND PRÄSIDENTEN DER DONEZKER VOLKSREPUBLIK ALEXANDER ZACHARTSCHENKO.

<    Überblick    >

 

 

 
Spenden

Spenden via Überweisung:

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin
IBAN: DE56100900002582793002
BIC: BEVODEBB

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles
21.09.2018   Zum heutigen Friedenstag
10.09.2018   Neue Projektberichte online ...
04.09.2018   Veranstaltungshinweis: 12.9. Berlin
03.09.2018   Neue Fotos ...
03.09.2018   Unsere Projekte 2017
31.08.2018   R.I.P. Alexander Sachaschenko
30.08.2018   R.I.P. Josif Kobson
28.08.2018   Herbsttransport 2018
25.08.2018   Wir gratulieren!
22.08.2018   Wir sagen DANKE!

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • 16348 Wandlitz • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap