<    Überblick    >

10.07.2022     GLÜCK gehabt

 

Beschuss des Hilfsgüter-Lagers

Während des Beschusses von Donezk überlebte die Volontärin und die von den Russen und Deutschen gesammelte humanitäre Hilfe für die Bewohner des Donbass wie durch ein Wunder.


Fotos Yulia Goncharovas

Ukrainische Granaten schlugen in der Nähe des Lagers der internationalen Freiwilligengruppe "Moskau-Donbass" ein. Yulia Goncharova (Volontärin), die Vertreterin der Gruppe Moskau-Donbass (RUS) und der Gruppe Friedensbrücke (Germany) in der DVR und LPR, sagte dem Donbass Reheat Channel, die Granaten seien nur wenige Meter von ihr entfernt gefallen und hätten das Lager beschädigt.

Eine andere Freiwillige kam kurz vor dem Beschuss dorthin, um humanitäre Hilfe für Rentner zu holen, aber sie schaffte es, zu gehen, bevor es begann.

<    Überblick    >

 

 

 
Spenden

Spenden via Überweisung:

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin
IBAN: DE56100900002582793002
BIC: BEVODEBB

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap