<    Überblick    >

14.01.2019     Berlin - Sondermahnwache Ukraine-Konflikt

 

Wir waren dabei - hier unser Bericht. Am Montag 14.01.2019 veranstalten die Mahnwachen für Frieden in Berlin eine Sondermahnwache zum Ukraine-Konflikt.

Rückblick
Trotz eisiger Kälte versammelten sich am Montagabend Dutzende Friedens-Aktivisten – teilweise Gelbwesten tragend – in Berlin vor dem Brandenburger Tor, um für Frieden in der Ukraine zu protestieren. „Wir sind eine Menschheit und haben nur einen Planeten“, betonte ein Organisator. Eine Hilfs-Organisation erklärte, wie sie den Menschen im Donbass hilft. Internationale Spenden für den Donbass. An der Friedensdemo nahmen auch Vertreterinnen der gemeinnützigen Organisation „Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe“ teil.
 
Ein interessanter Artikel zur Mahnwache, der auch auf unsere Arbeit eingeht. Es sind zwar ein paar inhaltliche Fehler drin, wir helfen erst seit 2015, die Evakuierungen starteten 2016 und bei der Balkanroute waren wir nur bis April 2016 aktiv - aber ... wir handeln. Und das wird sichtbar.

Rückblick aus Sicht der Mahnwachen-Organisatoren
Hier ein Videozusammenschnitt, für alle die gestern nicht dabei sein konnten oder zu sehr gefroren und es noch mal in Ruhe nach hören wollen.

Danke an alle Redner... Олег Музыка, Lars Mährholz, Andrea Drescher, Liane Kilinc, Friederike Schlegel, Jürgen Möbius, Owe Schattauer und Norbert Voß
An Mathias Tretschog für die Hilfe bei der Organisation ...
An Peter Zwiebel und Ingo für das filmen
An den Infotisch Dave Schmitchen und Max Urban
Und an euch alle, die dabei waren und den Abend einmalig machten... und extra weit anreisten unter der Woche



Die Ansprache von der FBKO/Friederike beginnt ab Minute 37:00

Einladung
Wir sind als Sprecher dabei!
18:00 bis 20:00 Uhr
Pariser Platz
Unter den Linden
10117 Berlin

Weiteres auf Facebook

Weitere Informationen

<    Überblick    >

 

 

 
Spenden

Spenden via Überweisung:

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin
IBAN: DE56100900002582793002
BIC: BEVODEBB

Jetzt spenden mit

 

Aktuelles

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. • 16348 Wandlitz • Handy: +49 176 57340728 • E-Mail: friedensbruecke[at]gmx.de 

 

Sitemap